Hier möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen über die prickelnde Welt der Erotik mit euch teilen.


Frauen und ihre (zu hohen) Ansprüche

Letztens war wieder Männerrunde bei uns zuhause, und da packte ich die Chance beim Schopf, mischte mich unauffällig unter die bärtigen - heisst: hab mir einfach einen Stuhl geschnappt und mich dazu gesetzt - 

 

Als ich im Rudel akzeptiert war - nachdem ich unaufgefordert jedem ein Bier gebracht hatte, war ich drin- lenkte ich das langweilige Gespräch über Autos und so Männerzeug, in die richtige Bahn und es wurde über Beziehungsproblemen im Allgemeinen diskutiert und da erfuhr ich unglaublich vieles, wie zum Beispiel, dass: 

 

Es den Männern Scheissegal ist, ob wir uns die Beine gestern oder vor einer Woche rasiert haben. Ob unser Shirt einen mikroskopisch kleinen Fleck hat, oder ob die Schuhe zum Outfit passen oder nicht. Ihnen ist es nur wichtig, dass wir ihnen ihre Verrücktheiten und Gealbere lassen. Sie wollen mit uns lachen, weinen, reden, sex haben und essen. Mehr wollen sie nicht. 


Eine Aussage, welche mein Mann zum besten gab ist folgende: "Ihr Frauen stellt zu hohe Ansprüche an euch selbst, welche dann an uns weiter gestellt werden, die wir Männer schlicht und einfach nicht erreichen können!" Und er hat recht. Wir Frauen verlangen von uns so viel , zu viel! 

 

Wir stecken uns einfach zu hohe Ziele, die wir niemals erreichen werden. Mit unserem Partner tun wir das selbe, wir stellen so hohe Anforderungen am unserem Liebsten, die er nicht mal erreichen könnte, hätte er eine so hohe Leiter die einmal um die Welt, zum Mars und wieder zurück reichen würde.

Unsere Märchenfantasie stellt uns oft ein Bein, denn wir Frauen sind stets auf der Suche nach einem Prinzen.


Einem Prinzen der uns jeden Wunsch von den Augen abliest und uns vor allem Bösen beschützt. Und diesen wollen wir stets an unsere Seite wissen. Diese Märchenfigur soll dem Blutdürstigen Drachen, der uns bedroht, den Kopf abschlagen und uns diesen auf einem Silbertablett präsentieren.


Aber wenn er das tut, was sagen wir dann? Bedanken wir uns bei ihm? Sind wir froh darüber, dass er einem so mächtigen Tier den Kopf abgeschlagen hat? NEIN! Wir sagen: "Wie konntest du nur so einem stolzen und prächtigen Tier, das Leben nehmen?"
Und dann steht der Prinz mit runter gelassener Hose vor uns und möchte vor Verzweiflung, weinend davon rennen, weil er einfach nicht verstehen kann warum wir jetzt so reagieren? (Wobei er beim Versuch davon zu rennen, auf die Fresse fliegen würde, wegen der herunter gelassenen Hose)

Liebe Männer da draussen: Wir Frauen wissen oft Mals selber nicht was wir wollen, und doch wissen wir genau was wir nicht wollen.

Eins will ich jedoch ganz klar stellen: In der heutigen Zeit haben es Frauen nicht einfach. Gehen sie arbeiten und wollen keine Kinder, sind sie Karrieregeil und denken nur an sich selbst. Bleibt sie zuhause bei den Kindern, und der Partner geht arbeiten, gilt sie als faul und lässt für sich arbeiten. Geht sie arbeiten trotz Kinder, ist sie eine Rabenmutter. Und um allem und Jedem so Gerecht zu werden wie es nur geht, stecken wir uns viel zu hohe Ziele, die kein Mensch erreichen kann und wird.

Eine Lösung für dieses Problem wäre, einfach mal all die Hater reden zu lassen, ihnen keine Achtung schenken und nur zu unserem Wohl und unseren Liebsten zu denken. Einen Gang runter zu schalten und nur zwei statt vier Ziele versuchen zu erreichen. Ja, das könnten wir, aber es ist nicht unsere Natur. Alles sträubt sich in uns, wenn wir etwas mal stehen und liegen lassen. Es ist alles andere als einfach mit uns Frauen, aber wir versuchen unser Bestes, unsere Ansprüche zu mässigen ;-) 

Liebe Frauen, lassen wir uns doch nicht von anderen vorschreiben, wie wir zu sein haben, sondern bestimmen selbst wie wir sind und geniessen das Leben mit unseren Liebsten. Ob mit frisch rasierten Beinen oder nicht, denn die Männer stört das absolut nicht. 


Um euch den Weg dahin zu erleichtern, habe ich hier meinen Ratgeber. Da zeige ich euch, wie ihr wieder zu einander findet und wieder wie frisch verliebte durchs leben geht. Denn als wir frisch verliebt waren, fiel uns alles viel leichter ;-) 

 

Genau, also nichts wie ran, hol dir den Ratgeber da zeige ich dir, wie ihr das erloschene Feuer zu neuem Leben wieder erweckt. Lass dir diese Chance nicht entgehen. 

 

Bleibt neugierig und lasst eurer Fantasie freien Lauf.

 

Eure Gwen ;-) 


0 Kommentare

Neuste Blogeinträge


Valentinstag auch dieses Jahr wieder am 14.02.21 ;-)

Ja ich weiss was du denkst. Schon wieder dieser Irrsinnige Tag, an denen Verliebte - und all Diejenigen die es nicht mehr sooo sind aber dennoch sein müssen weil eben der Tag der Tage ist - und ja auch ich bin an diesem Tag etwas hin und ehr gerissen, was ich denn nur von meinem erwarten soll und darf. Aber seien wir mal ganz ehrlich und ich meine auch alle! Wünschen wir uns nicht alle einen Tag an dem es nur um uns und unseren Partner geht? An denen wir einfach mal wieder nur wir sein dürfen, ohne Sorgen und Stress. So wie es am Anfang der Beziehung war, wo alles rosa und mit übertrieben kitschigen Herzchen verziert war? 

Doch!! Und wie es das sein soll!

Also kremple die Ärmel hoch und mach dich mit mir an die Arbeit. 

Als erstes gehst du Online und ziehst dir meine neuste Podcastfolge rein. 

 

Hier hast du den Button. Na los, ich warte hier auf dich...

So und jetzt hast du schon eine Idee was man an diesem Tag so alles anstellen kann. 

Als zweites, solltest du dir eine Liste machen, mit all den Dingen die du für diesen Tag brauchst. Lebensmittel - hier gehört z.B auch Schlagrahm ;-) dazu - mögliche Accessoire wenn Spiele gespielt werden, ein neues Duschgel für das feuchte Vergnügen unter der Dusche und so weiter. 

 

Jetzt da du dir einen Plan, eine Liste und Gedanken gemacht hast, musst du dich nur noch auf dem Weg machen, und anfangen den Plan in die Tat umsetzen. 

Wenn alles zu deiner Zufriedenheit läuft, wird auch für dich der Valentinstag ein schön verliebter Tag und dein Partner wird es gemeinsam mit dir geniessen können. 

Viel Spass, sehr viel Liebe aber vor allem sehr verschwitze Bettlacken, oder Sofakissen oder was auch immer so bei euch im Weg liegt. 

Bleibt Neugierig und lasst mir einen Kommentar da, das würde mich sehr freuen. 

Eure Gwen ;-)